Berufliche Vita

seit Juli 2016

Jo-St Jorewitz Steuerberatung
Lüneburg, Inhaberin

Tätigkeitsschwerpunkte siehe unter Rubrik "Leistungen"

2013 - 2016

TPW Todt & Partner GmbH & Co. KG
jetzt Baker Tilly Roelfs 

Hamburg, Senior Manager,

Steuerliche Grundsatzabteilung,

Klagen, Umstrukturierungen, Betriebsprüfungen, Gutachten,

Compliance

2007 - 2012

PricewaterhouseCoopers AG

Hamburg, Senior Manager

Steuerliche Grundsatzabteilung, Regional Manager der European Direct Tax Group (EUDTG),

Gutachten, Umstrukturierungen, Klagen, Betriebsprüfungen, Vorträge

2006 - 2007

Hanseatic Consult Nohl & Partner

Hamburg, Manager

Jahresabschlüsse, Compliance, Betriebsprüfungen, Klagen, Gutachten

2003 - 2005

KPMG Deutsche Treuhand-Gesellschaft AG

Hannover, Manager

Compliance, Betriebsprüfungen, Umstrukturierungen, Gutachten, Vorträge

September 2003

Promotion zum Internationalen Steuerrecht

Titel: Einfluss des Europarechts auf das deutsche Steuerrecht

1999 - 2003

Universität Hamburg
Institut für bwl. Steuerlehre

wissenschaftliche Mitarbeiterin/Doktorandin Vorlesungen und Seminare zum Steuerrecht,

Klausuren, Diplomarbeiten, Veröffentlichungen, Gutachten

Januar 1999

Steuerberaterexamen

1996 - 1999

KPMG Deutsche

Treuhand-Gesellschaft AG
Schwerin, Steuerassistentin/Steuerberaterin

Jahresabschlussprüfung und -erstellung, Steuererklärungen, Betriebsprüfungen, Gutachten

1995 - 1996

ADS Steuerberatungsgesellschaft mbH

Hamburg, Steuerassistentin

Buchhhaltung, Jahresabschlusserstellung, Steuererklärungen

Vortragstätigkeiten

2001
BWL Steuerlehre an der HSBA , Hamburg

2002 - 2003

BWL Steuerlehre an der HSBA, Hamburg

Veröffentlichungen

Voller Vorsteuerabzug bei reinen Führungsholdings zu gewähren und Neuregelung der Organschaft erforderlich
Eine Anmerkung zum EuGH-Urteil v. 16.7.2015 in den Rs. C-108/14 Larentia + Minerva und C-109/14 Marenave
Internationales Steuerrecht 2015, S. 721 – 727

Zum Download

Entwicklung der EuGH Rechtsprechung (von Marks & Spencer bis heute),
in: Verlustberücksichtigung über Grenzen hinweg, S. 31-47
hrsg. von PwC und BDI, Freiburg, Berlin, München 2011

New referral to ECJ: German tax credit limitation
in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Jürgen Lüdicke,
Tax Planning International European Tax Service, May 2011, p. 31

Anmerkung zum Vorlagebeschluss: Verstößt die Höchstbetrags-berechnung gegen Europarecht?
in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Jürgen Lüdicke,
Internationales Steuerrecht 2011, S. 387

AG opinion on the deductibility of a perpetual annuity: Schröder case (C-450/09)
in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Jürgen Lüdicke,
Tax Planning International European Tax Service, February 2011, Seite 35 f.

Case pending with the Federal Fiscal Court on commercially maintained business establishment in CFC legislation,

in Zusammenarbeit mit Caroline Wunderlich,
Tax Planning International European Tax Service, April 2010, p. 29

Urteils-Anmerkung: Rückwirkend phasengleicher Abzug von französischen Betriebsstättenverlusten im Inland,
Internationales Steuerrecht 2010, S. 111

Der neue Vorlagebeschluss des BFH zu § 50c EStG oder: Zweck und Regelungsinhalt der Norm richtig verstehen!,
in Zusammenarbeit mit Andreas Kempf,
Internationales Steuerrecht 2008, S. 787-793

Urteils-Anmerkung: Anwendung der Mutter-Tochter-Richtlinie auf französische Einfache Aktiengesellschaft vor dem Jahr 2005?,
Internationales Steuerrecht 2008, S. 600

ECJ decision in the Burda case (C-284/06),
in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Jürgen Lüdicke,
European Tax Service, BNA International, August 2008, p. 24

European Commission opens infringement proceedings against Germany for its discriminatory rules applied to cross-border loss-offset,
in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Jürgen Lüdicke,
Practical European Tax Strategies, October 2007, p. 6

Die Prüfung der EG-Konformität des deutschen Ertragsteuerrechts, 
zugl. Dissertation Herne/Berlin 2004

Einflüsse der internationalen Rechnungslegung auf das deutsche Bilanzsteuerrecht,
in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Siegfried Grotherr,
in: Die deutsche Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfung 
im Umbruch, hrsg. von Carl-Christian Freidank, München 2001